[Auf dem Rezensionssessel] "Das Licht der letzten Tage" von Emily St. John Mandel

Sonntag, 5. Februar 2017

Palim, palim - und wieder gab es Post für mich! Dieses Mal ein Buch, auf das ich schon gewartet und auf das ich mich schon total gefreut habe. Rezensionsexemplar Nummer 2 in diesem Jahr - so viel also dazu. Aber jetzt weiter zu Das Licht der letzten Tage von Emily St. John Mandel ...


Erscheinungsdatum: 1. Februar 2017
Preis: 10,00€
Seiten: 415


Kurzbeschreibung:

Ein Wimpernschlag, und die Welt ging unter. Eine Pandemie hat fast die gesamte Menschheit dahingerafft, doch selbst zwanzig Jahre danach, geben die Überlebenden nicht auf. Obwohl Tod und Verfall ihre ständigen Begleiter sind, haben sie nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie erinnern sich an all das, was einst so selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass es für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg durch eine leere Welt werden sie von unerschütterlicher Hoffnung geleitet, denn sie wissen: Selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit.
 
 
 Ganz herzlichen Dank an den Piper Verlag!

[REVIEW] Boris Pfeiffer: Der goldene Drache (Die drei ??? Kids, #67)



Autor: Boris Pfeiffer
Herausgeber: Franckh Kosmos Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Sprache: deutsch
Originaltitel: Der goldene Drache
Preis: 8,99€ / Hardcover
Seiten: 128
Notes: Teil 67 der Die drei ??? Kids-Reihe.



Kurzbeschreibung:

Ein Drache in Rocky Beach! Während eines Unwetters streckt er seinen Kopf zwischen den Wolken hervor und speit Gold! Justus, Peter und Bob gehen der Sache auf den Grund ...



Zusammenfassung:

Justus, Peter, Bob und vor allem Tante Mathilda sind sprachlos. Ein Drache, der aus den Gewitterwolken über Rocky Beach Gold spuckt, ist so ziemlich das Allerletzte, was sie zu sehen erwartet haben. Und doch ist dem so. Als die drei Detektive schließlich an dem Ort sind, wo das Gold herunter gekommen sein muss, beginnt der Fall sich erst recht zu entwickeln. Denn dort liegen tatsächlich drei Goldklumpen neben einem angeblichen Glücksbringer, einem Meteoriten, den der alte Besitzer des Grundstücks einst aus dem Bauch eines Hais gezogen haben will. Ein neuer Fall für die drei ??? Kids nimmt seinen Lauf ...



Fazit:

Ganz nett, ja. Der Gedanke, mal was anderes zu machen, mal was Neues auszuprobieren, gefällt mir ja schon. Aber eben nur zum Teil. Und der Teil, der mir nicht gefällt, ist eben der Umstand, wie schnell die drei Jungs die Seiten wechseln und na ja, wohl auch, wie reibungslos all das gegangen ist. Ich weiß ja auch nicht so ganz. Jedenfalls werte ich wie folgt ...

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...