[REVIEW] Julianna Baggott: Memento // Die Überlebenden

Dienstag, 30. April 2013

Berührend. Hart. Dystopisch.

Titel: Die Überlebenden
Autor/in: Julianna Baggott
Erscheinungsjahr: 2012
Originaltitel: Pure
Verlag: Baumhaus
Preis: 16,99€
Seiten: 461
Notes: Teil 1 der Memento-Reihe.

KLAPPENTEXT:
Eine amerikanische Stadt, neun Jahre, nachdem die Bomben fielen. Majestätisch thront die Kuppel des Kapitols über den Trümmern - in ihr leben die Reinen, die Makellosen. Sie wurden auserwählt, eine neue, bessere Menschheit zu begründen, wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Alle anderen kämpfen unten in der zerstörten Stadt täglich ums Überleben.

Auch die 16-jährige Pressia hat es schwer, sich und ihren Großvater durchzubringen. Als sie Bradwell kennenlernt, fühlt sie sich auf merkwürdige Weise zu ihm hingezogen. Doch bald sind die beiden auf dem Flucht vor dem Militär. Dabei treffen sie auf Partridge, der aus dem Schutz des Kapitols geflohen ist. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einer wahrscheinlich tödlichen Wahrheit ...

[REVIEW] Jana Oliver: Die Dämonenfängerin // Aller Anfang ist Hölle

Donnerstag, 25. April 2013

Fantastisch. Höllisch. Toll.

Titel: Aller Anfang ist Hölle
Autor/in: Jana Oliver
Erscheinungsjahr: 2011
Originaltitel: Forsaken
Verlag: FJB
Preis: 16,95€
Seiten: 538
Notes: Teil 1 der Dämonenfängerin-Reihe.

KLAPPENTEXT:
Würdest du freiwillig wochenlang auf einem Friedhof kampieren, um deinen Vater vor der Unterwelt zu schützen?

Oder dein Leben riskieren, um die Welt von Höllenbrut ersten Grades zu befreien?

Riley Blackthorne hat keine Wahl, denn sie ist die Dämonenfängerin!

[REVIEW] Alex Flinn: Kissed

Humorvoll. Zauberhaft. Wunderbar.

Titel: Kissed
Autor/in: Alex Flinn
Erscheinungsjahr: 2011
Originaltitel: Cloaked
Verlag: Baumhaus
Preis: 12,99€
Seiten: 366
Notes: Teil 2 der Reihe um die von Hexen in Tiere verwandelten "Ehemaligen".

KLAPPENTEXT:
Der 17-jährige Johnny arbeitet in den Ferien im Schusterladen eines Hotels in Miami. Er glaubt, das langweiligste Leben überhaupt zu führen. Doch als eines Tages die schöne Prinzessin Victoriana in dem Hotel absteigt, scheint sich das Blatt zu wenden. Sie bittet Johnny, ihr bei der Suche nach ihrem Bruder, Prinz Philippe, zu helfen, der von einer bösen Hexe in einen Frosch verwandelt wurde. Johnny hält Victoriana zunächst für verrückt und glaubt ihr kein Wort - bis sie ihm zwei magische Geschenke übergibt,mit deren Hilfe er den verzauberten Prinz retten soll ...

[LESUNG] Ein Abend mit Heike Abidi und "Wahrheit wird völlig überbewertet"

Schon ewig lange habe ich es mir nun schon vorgenommen, wie mir scheint - letzte Woche Mittwoch, den 17. April 2013, war es dann endlich so weit: meine erste Lesung! Ich wusste ja eigentlich nicht, was ich mir so darunter vorstellen sollte, wenn ich ehrlich bin. Dass es dann allerdings so entspannt und ungezwungen war, fand ich einfach toll.

Erst im Februar hatte ich das Glück, ein Vorab-Leseexemplar von Heike Abidi's Wahrheit wird völlig überbewertet - zu meiner Rezension - von Droemer Knaur zu erhalten (wohl weil die Autorin hier ganz in der Nähe wohnt, mein Glück!). Allein das Lesen des Buches war schon großartig. Als ich dann allerdings vor ein paar Wochen in der Zeitung gelesen habe, dass die Autorin in unserer örtlichen Thalia-Filiale eine Lesung halten wird, war ich richtig - nun ja, happy. Ich war einfach neugierig, herauszufinden, wer denn hinter diesem tollen Buch steckt.

[mini-REVIEW] Lisa J. Smith: Tagebuch eines Vampirs // In der Schattenwelt

Freitag, 19. April 2013

Titel: In der Schattenwelt
Autor/in: Lisa J. Smith
Erscheinungsjahr: 2002
Originaltitel: Dark Reunion
Verlag: Weltbild
Preis: 1€ (Bibliotheksverkauf)
Seiten: 269
Notes: Teil 4 der Tagebücher eines Vampirs/Vampire Diaries.

Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden ...

Das Grauen in Fell's Church hat noch lange kein Ende: Gefangen in einer Schattenwelt, wird Elenas Geist von der ältesten, stärksten und gefährlichsten Macht gebannt, die es auch auf ihre irdischen Freunde abgesehen hat - dem Ursprung alles Bösen! Und es gibt nur eine Möglichkeit, die blutrünstige Übermacht zu besiegen: Stefano und Damon müssen endlich ihre Feindschaft begraben und Seite an Seite kämpfen. Um Elena zu rächen, ist Stefano kein Preis zu hoch - doch der Hass sitzt tief und das Grauen hat viele Gesichter ...

[mini-REVIEW] Cassandra Clare & Sarah Rees Brennan: The Bane Chronicles // What Really Happened in Peru

Donnerstag, 18. April 2013

Titel: What Really Happened in Peru
Autor/in: Cassandra Clare & Sarah Rees Brennan
Erscheinungsjahr: 2013
Originaltitel: What Really Happened in Peru
Verlag: McElderry
Preis: 2,35€ (E-Book)
Seiten: /
Notes: Teil 1 der Bane Chronicles.

There are good reasons Peru is off-limits to Magnus Bane. Follow Magnus’s Peruvian escapades as he drags his fellow warlocks Ragnor Fell and Catarina Loss into trouble, learns several instruments (which he plays shockingly), dances (which he does shockingly), and disgraces his host nation by doing something unspeakable to the Nazca Lines.

[Reingehört] Shelle Sumners: Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde

Verrückt-liebenswert. Urkomisch. Wunderbar.

Titel: Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde
Autor/in: Shelle Sumners
Sprecher/in: Anna Carlsson
Erscheinungsjahr: 2013
Originaltitel: Grace Grows
Verlag: Argon Hörbuch Verlag
Preis: 19,95€
CDs: 5
- Rezensionsexemplar - 

KLAPPENTEXT:
Stell dir vor, jemand schreibt den Soundtrack deines Lebens. Jemand, der dich liebt.

Dies ist die Geschichte von Grace und Tyler. Auch wenn Grace verzweifelt versucht, es nicht zu Tylers und ihrer Geschichte werden zu lassen. Weil sie einen sicheren Plan für ihr Leben hat. Zumindest so lange, bis sie Tyler kennenlernt, den Hundesitter von nebenan. Mit seinem süßen Lächeln und seinen warmen, braunen Augen bringt er alles durcheinander. Außerdem schreibt er umwerfend schöne Songs. Über sie. Für sie.
 

[mini-REVIEW] Lisa J. Smith: Tagebuch eines Vampirs // In der Dunkelheit

Titel: In der Dunkelheit
Autor/in: Lisa J. Smith
Erscheinungsjahr: 2002
Originaltitel: The Fury
Verlag: Weltbild
Preis: 1€ (Bibliotheksverkauf)
Seiten: 252
Notes: Teil 3 der Vampire Diaries/Tagebuch eines Vampirs.

Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden ...

Elena ist tot! Doch ins Reich der Schatten verbannt, lebt sie als Untote weiter. Dort beschwört sie die beiden attraktiven Vampirbrüder Stefano und Damon, ihre blutige Feindschaft endlich zu begraben und gemeinsam gegen die Macht des Bösen zu kämpfen, denn sie spürt, dass etwas Übermächtiges nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern auch ganz Fell's Church bedroht! als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von blindwütigen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt ... 

[mini-REVIEW] Lisa J. Smith: Tagebuch eines Vampirs // Bei Dämmerung

Dienstag, 16. April 2013

Titel: Bei Dämmerung
Autor/in: Lisa J. Smith
Erscheinungsjahr: 2002
Originaltitel: The Struggle
Verlag: Weltbild
Preis: 1€ (Bibliotheksverkauf)
Seiten: 255
Notes: Teil 2 der Vampire Diaries/Tagebuch eines Vampirs.

Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden ...

Nach einem blutigen Kampf mit Vampirbruder Damon ist Stefano spurlos verschwunden! Elena macht sich auf die verzweifelte Suche nach ihrer großen Liebe. Als sie Stefano findet, ist ihr Blut das Einzige, was ihn am Leben erhält. Doch auch nach ihrer glücklichen Vereinigung droht von Damon Gefahr: Der atemberaubend schöne Vampir zieht Elena gegen ihren Willen magisch an. Um eine erneute Konfrontation der beiden verführerischen Brüder zu vermeiden, gibt sie schließlich auch ihm, was er am meisten begehrt - ihr Blut! Ein folgenschwerer Fehler ...

[mini-REVIEW] Lisa J. Smith: Tagebuch eines Vampirs // Im Zwielicht

Titel: Im Zwielicht
Autor/in: Lisa J. Smith
Erscheinungsjahr: 2002
Originaltitel: The Awakening
Verlag: Weltbild
Preis: 1€ (Bibliotheksverkauf)
Seiten: 253
Notes: Teil 1 der Vampire Diaries/Tagebuch eines Vampirs.

Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden ...

Als Stefano in der amerikanischen Kleinstadt Fell's Church seinem jahrhundertelangen Schattendasein zu entfliehen sucht, begegnet er der faszinierenden Elena - und das Drama von einst scheint sich zu wiederholen. Denn wie Stefano verliebt sich auch Damon in die Highschool-Schönheit. Doch während sich Stefano verzweifelt gegen sein Verlangen nach Blut wehrt, hat Damon es genau darauf abgesehen. Skrupellos versucht er, Elenas und Stefanos Liebe zu zerstören und selbst von ihrem Blut zu trinken ...

Auf dem Rezensionssessel

Donnerstag, 11. April 2013

Uiiiiii! Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe, als es gestern dann endlich auf der Treppe lag - das von Blogg dein Buch angekündigte Hörbuch vom Argon Verlag, Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde von Shelle Sumners. Wegen der Osterfeiertage hat sich der Versand leider ein wenig verzögert. Aber das Warten hat sich gelohnt, so viel kann ich schon sagen. Allerdings gibt es meine Rezension wohl erst frühestens morgen. Da haben wir also mein erstes Hörbuch-Rezensionsexemplar ...

KLAPPENTEXT:
Stell dir vor, jemand schreibt den Soundtrack deines Lebens. Jemand, der dich liebt.

Dies ist die Geschichte von Grace und Tyler. Auch wenn Grace verzweifelt versucht, es nicht zu Tylers und ihrer Geschichte werden zu lassen. Weil sie einen sicheren Plan für ihr Leben hat. Zumindest so lange, bis sie Tyler kennenlernt, den Hundesitter von nebenan. Mit seinem süßen Lächeln und seinen warmen, braunen Augen bringt er alles durcheinander. Außerdem schreibt er umwerfend schöne Songs. Über sie. Für sie.

Für die Bereitstellung dieses unglaublich tollen Rezensionsexemplars bedanke ich mich herzlich beim Argon Verlag und Blogg dein Buch.

[mini-REVIEW] Cassandra Clare u. a.: Shadowhunters and Downworlders

Titel: Shadowhunters and Downworlders
Autor/in: Cassandra Clare u. a.
Erscheinungsjahr: 2013
Originaltitel: Shadowhunters and Downworlders
Verlag: BenBella Books
Preis: 9,70€
Seiten: 198
Notes: Reader zu Cassandra Clare's Schattenjäger-Buchreihen.

JOIN CASSANDRA CLARE AND A CIRCLE OF TOP YA AUTHORS AS THEY EXPLORE THE WORLD OF THE MORTAL INSTRUMENTS

INSIDE YOU'LL READ:
  • A cinematic tutorial on why the best friend (Simon) always loses out to the bad boy (Jace)
  • The benefits (no, really!) of incest ... at least in literature
  • What we can read between the lines of Alec and Magnus' European vacation
  • The importance of friendship, art, humor and rebellion
  • And more, from the virtues of Downworlders to the naughty side of Shadowhunters

[REVIEW] Rachel Hawkins: Hex Hall // Wilder Zauber

Urkomisch. Magisch. Wunderbar-sarkastisch.

Titel: Wilder Zauber
Autor/in: Rachel Hawkins
Erscheinungsjahr: 2010
Originaltitel: Hex Hall
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,95€
Seiten: 295
Notes: Teil 1 der Hex Hall-Trilogie.

KLAPPENTEXT:
DUNKLE MACHENSCHAFTEN AN DER HIGHSCHOOL FÜR HEXEN

Nach einem missglückten Liebeszauber wird Sophie Mercer an ein Internat für magische Wesen geschickt. Als sie dort den gut aussehenden Archer trifft, verliebt sie sich auf den ersten Blick in ihn. Doch in Hex Hall gehen seltsame Dinge vor. Sophies Zimmergenossin wird verdächtigt, andere Schüler angegriffen zu haben. Eine finstere Macht treibt ihr Unwesen an der Schule, und Sophie könnte das nächste Opfer sein ...

[REVIEW] Lara Adrian: Geliebte der Nacht

Anders. Sexy. Midnight Breed.

Titel: Geliebte der Nacht
Autor/in: Lara Adrian
Erscheinungsjahr: 2007
Originaltitel: Kiss of Midnight
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,95€
Seiten: 462
Notes: Teil 1 der Midnight Breed-Reihe.

KLAPPENTEXT:
Beim Verlassen eines Nachtclubs wird die Fotografin Gabrielle Maxwell Zeugin eines schrecklichen Verbrechens. Sechs Jugendliche töten einen Mann und saugen ihm das Blut aus. Doch die Polizei schenkt ihr keinen Glauben. Erst der gut aussehende Kommissar Lucan Thorne scheint Gabrielle ernst zu nehmen und verdreht der jungen Frau gehörig den Kopf. Gabrielle ahnt nicht, dass Thorne in Wahrheit ein Vampir ist ...

Auf dem Rezensionssessel

Es gab wieder Buchpost für mich. Und wieder war es eines der mittlerwiele so angesagten Erotik-Bücher. Dieses Mal kam es vom Diana Verlag, was ja auch eine Premiere ist. Jedenfalls ist es wieder der Auftakt einer Trilogie und ich bin schon mächtig gespannt, wie das Buch mir gefallen wird - genug Vergleichsmöglichkeiten habe ich ja wohl inzwischen. Da haben wir also ...

KLAPPENTEXT:
Die dunkle, berauschende Seite der Liebe

Die junge Nikki Fairchild beginnt ihre Karriere in Los Angeles und muss ihren Chef auf eine Vernissage begleiten. Dort begegnet sie dem gut aussehenden und millionenschweren Unternehmer Damien Stark. Seine Anziehungskraft ist berauschend, doch instinktiv spürt Nikki, dass sie ihm widerstehen sollte. Denn Damien berührt etwas in ihr, das sie längst besiegt zu haben glaubte. Als er immer intensiver und fordernder seine Wünsche offenbart, gibt Nikki ihrem Verlangen nach. Noch ahnt sie nicht, dass auch Damien seine dunklen Geheimnisse hat … 

Für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars gilt mein Dank dem Diana Verlag.

[REVIEW] Lisa Gardner: Die Frucht des Bösen

Montag, 8. April 2013

Durchtrieben. Spannungsgeladen. Mitreißend.

Titel: Die Frucht des Bösen
Autor/in: Lisa Gardner
Erscheinungsjahr: 2012
Originaltitel: Live to Tell
Verlag: Rowohlt
Preis: 9,99€
Seiten: 557
Notes: Teil 4 der Reihe um D. D. Warren.

KLAPPENTEXT:
ER WEIß ALLES ÜBER DICH.
AUCH WO DU DICH VERSTECKEN WIRST.

Familientragödie in Boston. In einer idyllischen Vorortsiedlung hat ein Mann Frau und Kinder ausgelöscht. Einen Tag später wiederholt sich das Grauen.

Die Ermittlungen geben Rätsel auf. Beide Familien waren denkbar unterschiedlich: eine wohlhabend und religiös, die andere im Drogenmilieu bestens bekannt. Wie kann es sein, dass gleich zweimal in so kurzer Zeit etwas derart Grauenhaftes geschehen musste?

Detective D. D. Warren glaubt nicht an Zufall. Und sie sucht verzweifelt nach einer Antwort. Bis sie langsam begreift: Es waren keine Amokläufe. Hier treibt jemand ein teuflisches Spiel.

[REVIEW] Karin Slaughter: Letzte Worte

Spannend. Fesselnd. Will Trent.

Titel: Letzte Worte
Autor/in: Karin Slaughter
Erscheinungsjahr: 2012
Originaltitel: Broken
Verlag: Blanvalet
Preis: 19,99€
Seiten: 512
Notes: Teil 4 der Will Trent-Reihe.

KLAPPENTEXT:
Die Wahrheit stirbt zuletzt ...

Ein totes Mädchen am See. Ein gefälschter Abschiedsbrief. Der vermeintliche Mörder ist schnell gefasst. Er gesteht - und bringt sich dann in seiner Zelle um. Zuvor jedoch schreibt er mit seinem Blut an die Zellenwand: "Ich war's nicht." Als Sara Linton davon erfährt, ist sie außer sich. Die Polizistin Lena Adams muss den Jungen zu einem falschen Geständnis und in den Selbstmord getrieben haben. Sara will sie ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen und bittet den GBI-Ermittler Will Trent um Hilfe.

[Book Goes Movie] The Mortal Instruments: City of Bones: Der 2. Trailer ist da!

Donnerstag, 4. April 2013

Platz da, hier kommt die Königin der Bimmelbahn, die allerletzte Trantüte im Regal! Aber mal im Ernst - ich bin schon 'ne Nummer ... Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag - genauer gesagt kurz vor ein Uhr in der Nacht, nicht, dass ich wach gewesen wäre, neiiiin - wurde nun endlich also auch der 2. Trailer zur Verfilmung von Cassandra Clares The Mortal Instruments: City of Bones veröffentlicht - also für die Allgemeinheit. Wenn man zufällig am letzten Wochenende auf der Wondercon war, konnte man ihn auch schon früher sehen, aber lassen wir das, interessiert ohnehin keinen ...

Jedenfalls ist der Trailer gute 2,5 Minuten lang und ja - einen Blick auf unseren werten Hexenmeister Magnus Bane erhaschen wir auch - endlich mal. Und - das muss ich jetzt einfach noch loswerden - eine der Szenen, auf die ich mich am meisten freue, wird auch kurz gezeigt. Aaach ... Aber seht selbst ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...