[REVIEW] Kathy Reichs: Der Tod kommt wie gerufen

Samstag, 29. Dezember 2012

NERVIG. SPANNEND. DURCHWACHSEN.

Titel: Der Tod kommt wie gerufen
Autor/in: Kathy Reichs
Erscheinungsjahr: 2008
Originaltitel: Devil Bones
Verlag: Blessing
Preis: 8,95€ (Heyne, Taschenbuch)
Seiten: 352
Notes: Teil 11 der Reihe um Tempe Brennan.

KLAPPENTEXT:
TEMPE BRENNAN
FORDERT HÖHERE
MÄCHTE HERAUS.

Ein verlassenes Haus in Charlotte, North Carolina, ein grausiger Einsatz für Forensikerin Tempe Brennan: Neben Kupferkesseln, einem toten Huhn und seltsamen Artefakten liegt der Schädel eines Mädchens. Blitzartig geht ein Gerücht in der Stadt um: Ritualmord! Ein bibelfester Politiker auf Stimmenfang verdächtigt okkulte Kreise und ruft nach Vergeltung. Noch während Tempe den Tatort untersucht, bahnt sich eine gnadenlose Hexenjagd an.

O Bücherbaum, o Bücherbaum ...

Montag, 24. Dezember 2012

Hallo, meine Lieben!

Als eine der letzten - ja, vermutlich - wünsche nun auch ich euch schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Und als ein kleines Geschenk meinerseits zu diesem Anlass nun also auch Fotos meines vor recht genau 4 Wochen aus Jux erbauten Bücherbaums - scheint in den Staaten gerade total IN zu sein so ein Ding zu bauen. Inspiriert dazu hat mich übrigens meine werte kleine große Cousine, die fand, dass ich doch auch mal so einen Baum bauen könnte, nachdem ich das Foto eines ähnlichen Gebildes via Facebook geteilt hatte. Tja und da hab ich eben ein solches Buchwerk erbaut. :)

Nun ja, lassen wir das - erkennt ihr die Bücher, die ich verwendet habe? Würde mich wirklich mal interessieren ...

Aber bis dahin: Lasst euch reich beschenken und genießt die Feiertage!

[BOOK NEWS] Katie Kacvinsky's "Maddie Freeman" geht mit "Der Widerstand geht weiter" in die nächste Runde!

Samstag, 22. Dezember 2012

Das ewige Nachsehen bei Amazon hat sich endlich gelohnt. Neben einigen anderen Autoren, bei denen ich regelmäßig nachsehe, ob sie bald ein neues Buch veröffentlichen, habe ich nun Neuigkeiten für Katie Kacvinskys Maddie Freeman-Reihe. Denn den zweiten Teil besagter Reihe sieht ihr hier - Maddie: Der Widerstand geht weiter.

Darum wird es gehen:

Auch nachdem Maddie bei ihrem Bruder in L.A. eingezogen ist, setzt sie ihren Kampf fort. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die der Digital School den Rücken kehren wollen. Doch dann wird Maddie geschnappt und von der Polizei in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Hier werden alle inhaftiert, die sich gegen das System stellen. Isolationshaft und Gehirnwäsche sind im Gefängnis an der Tagesordnung und der Wille der meisten Insassen wird innerhalb kürzester Zeit gebrochen. Maddie ist lange standhaft! Doch die Haftbedingungen zermürben auch sie und schließlich ist sie kurz davor, aufzugeben. Wie soll sie alleine im Gefängnis gegen die übermächtig erscheinenden Gegner bestehen? Erst als der junge Aufseher Gabe ihr zu verstehen gibt, dass er auf ihrer Seite steht, schöpft Maddie neue Hoffnung. Aber um das System zu besiegen, muss sie sehr weit gehen ...

Erscheinungstermin ist der 

15. Februar 2013

Auf dem Rezensionssessel

Freitag, 21. Dezember 2012

Also das nenne ich mal einen Volltreffer! Vor wenigen Tagen erst hat man mir mitgeteilt, dass ich - nach unzähligen erfolglosen Versuchen - endlich mal bei Blogg dein Buch gewonnen habe - und schon ist das Buch da! Und wie ich hoffe, handelt es sich dabei wieder um ein Buch, das man völlig unterschätzt - bis man es denn gelesen hat. Auf dem Rezensionssessel Platz genommen hat also ...

KLAPPENTEXT:
Luisa, eine Bäuerin aus der Toskana, ist auf dem Weg zu einem Hochsicherheitsgefängnis, das auf einer Insel liegt. Dort besucht sie ihren Mann, der sich im Jähzorn zu Gewalttaten hinreißen ließ, die man ihm niemals zugetraut hätte. Ihre fünf Kinder muss Luisa jetzt allein großziehen.
Der zweite Besucher auf dieser viel zu schönen, nach Salz und Feigen duftenden Insel ist Paolo, ein frühzeitig pensionierter Lehrer. Längst hat er den Versuch aufgegeben, jemals zu begreifen, wie sein Sohn, der hier inhaftiert ist, zu einem Terroristen werden konnte. Paolos Leben scheint, mehr noch als das von Luisa, nur noch ein dunkler Tunnel zu sein. Doch in einem unerwarteten Moment dringt Licht ins Dunkel ...

Für die Bereitstellung dieses Rezensionexemplars bedanke ich mich ganz herzlich beim 

[BOOK NEWS] Deutsches Cover und Erscheinungstermin für Cassandra Clare's "City of Lost Souls"!

Dienstag, 18. Dezember 2012

Und so wird es dann wohl aussehen - das deutsche Cover von Cassandra Clare's 5. Buch der Chroniken der Unterwelt, City of Lost Souls. Nach grün, rot, blau und lila ist dieses Cover nun also gelb. Was haltet ihr davon?

Ach ja - für alle, die das englische Original noch nicht gelesen haben (meine Rezension gibt's übrigens HIER) -, hierum wird es gehen:

Kaum ist die Dämonin Lilith besiegt, fehlt von Jace, den Clary über alles liebt, jede Spur - auch ihr finsterer Halbbruder Sebastian ist verschwunden. Doch Jace findet wieder einen Weg zu Clary und enthüllt sein schreckliches Schicksal: Durch Liliths Magie ist er auf immer mit Sebastian und den dunklen Mächten verbunden. Um Jace zu retten, müssen sich auch die Schattenjäger der schwarzen Magie verschreiben. Clary geht dabei den gefährlichsten Weg: Sie möchte Jace’s Seele retten. Aber kann sie Jace überhaupt noch trauen?

Erscheinen wird das Buch im
Februar 2013.

Sobald das genaue Datum bekannt gegeben wird, halte ich euch natürlich auf dem Laufenden. :)

[REVIEW] Lev AC Rosen: Die Erfindung der Violet Adams

Montag, 17. Dezember 2012

Großartig. Einzigartig. Fantastisch.

Autor/in: Lev AC Rosen
Erscheinungsjahr: 2012
Originaltitel: All Men of Genius
Verlag: Egmont INK
Preis: 19,99€
Seiten: 555
- Rezensionsexemplar - 

KLAPPENTEXT:
Im Auftrag Ihrer Majestät

Als Violet einen Platz am berühmten Eliteinternat Illyria ergattert, scheint ihr größter Traum in Erfüllung zu gehen. Endlich wird die Welt ihre Brillanz anerkennen. Doch unter den ehrgeizigen Schülern setzten nicht alle ihr Genie für das Gute ein: Violet kommt einer Verschwörung auf die Spur, die der englischen Krone und vielleicht der ganzen Welt zum Verhängnis werden könnte ...

[REVIEW] Rebecca Lim: Mercy // Gefangen

Freitag, 14. Dezember 2012

Mysteriös. Unterhaltsam. Gut.

Titel: Gefangen
Autor/in: Rebecca Lim
Erscheinungsjahr: 2011
Originaltitel: Mercy
Verlag: Ravensburger
Preis: 14,99€
Seiten: 254
Notes: Teil 1 der Mercy-Reihe.

KLAPPENTEXT:
Ich empfange noch mehr Bilder von Lauren. Dabei kann ich nicht sagen, ob ich das alles selbst in ihren Zimmer gesehen habe oder ob es nur im Kopf ihres Zwillingsbruders existiert. Ryan trägt einen Teil von Lauren in sich. Die Verbindung fühlt sich frisch an, neu. Es ist unheimlich. Schwach wie der verblichene tag  eines Graffiti-Sprayers, den der Regen nicht ganz auslöschen kann. Eine ausgestreckte Hand. Ein Hilferuf. Ein leises "Rette mich!".

Mercy weiß: Hinter Ryans coller Fassade verbirgt sich ein düsteres Geheimnis. Nur sie selbst kann es lüften.

[REVIEW] Maxime Chattam: ALTERRA // Im Reich der Königin

Dienstag, 11. Dezember 2012

Titel: Im Reich der Königin
Autor/in: Maxime Chattam
Erscheinungsjahr: 2010
Originaltitel: Malronce
Verlag: PAN
Preis: 16,99€
Seiten: 393
Notes: Teil 2 der Alterra-Reihe.

KLAPPENTEXT:
BIST DU BEREIT FÜR DAS
ABENTEUER
DEINES LEBENS?

Eine unbekannte Macht hat die Welt über Nacht in eine andere verwandelt - in einen Ort voller Gefahren und Abenteuer, in der Jugendliche jeden Tag ihren Mut beweisen müssen. Auf der Flucht vor einem unheimlichen Schattenwesen verschlägt es die drei besten Freunde Matt,Ambre und Tobias in den Blinden Wald, wo siesige Pflanzenwesen auf sie lauern, an Bord eines Lufschiffs und schließlich in das Reich der schrecklichen Königin Malronce, die ein ganz besonderes Interesse an Matt zu haben scheint ...

Ist die Gemeinschaft der Drei stark genug, um dieses Abenteuer zu überstehen?

[REVIEW] Kami Garcia & Margaret Stohl: Sixteen Moons

Montag, 10. Dezember 2012

Nervig. Anstrengend. Maßlos überbewertet.

Autor/in: Kami Garcia & Margaret Stohl
Erscheinungsjahr: 2010
Originaltitel: Beautiful Creatures
Verlag: cbj
Preis: 18,95€
Seiten: 542
Notes: Teil 1 der Beautful Creatures-Reihe.

KLAPPENTEXT:
An einem Ort ohne Überraschungen kann ein Geheimnis alles verändern.
Da war dieser Fluch.
Und da war dieses Mädchen.
Und ich war schon in sie verliebt, bevor ich sie überhaupt kannte ...

Liebe noch vor dem ersten Blick: Seit Monaten verfolgen Ethan Träume von einem unbekannten Mädchen, das er verzweifelt zu retten versucht, und dann steht das Mädchen aus seinen Träumen vor ihm: Lena, die Neue an seiner Schule, in die sich Ethan unsterblich und bedingunglos verliebt. Doch Lena und ihre Familie umgibt ein Fluch, den sie verzweifelt geheim zu halten versucht - auch vor Ethan. 

Ethan jedoch weiß: Ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er an ihrer Seite bleiben können, gleich, welches Schicksal sie erwartet?

[REVIEW] Tess Gerritsen: Leichenraub

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Titel: Leichenraub
Autor/in: Tess Gerritsen
Erscheinungsjahr: 2008
Originaltitel: The Bone Garden
Verlag: Limes
Preis: 8,99€
Seiten: 447
Notes: Beiwerk zur Maura Isles & Jane Rizzoli-Reihe.

KLAPPENTEXT:
Julia Hamill ist schockiert. Stammen doch die menschlichen Gebeine, die sie in ihrem Garten gefunden hat, von einer jungen Frau. Schnell entdeckt die Pathologin Maura Isles, dass sie ermordet wurde - vor ungefähr zweihundert Jahren. Wer ist die junge Tote, wer hat sie so heimlich verscharrt? Julias Neugier führt sie in die Vergangenheit Bostons zu medizinischen Fakultät der Universität. Und zu dem Medizinstudenten Norris Marshall, der hofft, einen gefährlichen Frauenmörder zu stellen - und dabei seine einzige Zeugin in höchste Gefahr bringt ...

[REVIEW] Derek Landy: Skulduggery Pleasant // Der Gentleman mit der Feuerhand

Dienstag, 4. Dezember 2012

Titel: Der Gentleman mit der Feuerhand
Autor/in: Derek Landy
Erscheinungsjahr: 2007
Originaltitel: Skulduggery Pleasant
Verlag: Loewe
Preis: 16,90€
Seiten: 344
Notes: Teil 1 der Reihe um Skulduggery Pleasant.

KLAPPENTEXT:
EINE KLEINIGEKEIT WIE DER TOD WIRD IHN NICHT AUFHALTEN

"Versprichst du, mir in Zukunft nichts mehr zu verheimlichen?", fragte Stefanie.
Skulduggery legte die Hand auf die Brust.
"Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben."
"Okay."
Er nickte und ging ihr voraus zu seinem Bentley.
"Allerdings hast du kein Herz mehr."
"Ich weiß."
"Und rein technisch gesehen auch kein Leben."
"Auch das weiß ich."
"Dann verstehen wir uns ja."

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...